Berufliche Schule
Stahl- und Maschinenbau
040 / 42 88 26-0

Schulleben an der BS04

Bildung für nachhaltige Entwicklung: Wanderausstellung „Wonder of the Female Body“

Vom 05.02.-27.02.2019 ist in der BS04 die Wanderausstellung „Wonder of  the Female Body – Weibliche Genitalverstümmelung in Afrika – WIE ein Wandel zu erreichen ist“ des Vereins LebKom e.V. zu sehen.
Alle Welt spricht vom Schrecken und der Grausamkeit der Menschenrechtsverletzung, doch die Frage nach effektiven Lösungswegen bleibt oft unbearbeitet und offen.
Die Wanderausstellung präsentiert auf Basis 16-jähriger Projekterfolge des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES Perspektiven, statt zu schockieren.
Feierlich eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am 05.02.2019 um 10 Uhr im Foyer der Angerstraße 11.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fulda-mosocho-project.com  
Wenn Sie einen Termin für einen Besuch der Ausstellung machen möchten, finden Sie alle Informationen in unserem Flyer.


Theaterworkshops zum Thema Wasser in Zusammenarbeit mit unitedOffproductions und dem Weltfriedensdienst.

Am 6. und 7.12.2018 setzten sich Schülerinnen und Schüler der BS04 mithilfe verschiedener Methoden des Schauspiels mit den Fakten und Problemen rund um das Thema Wasser auseinander. Nähere Informationen zu diesem Workshop finden Sie hier.

Wir bedanken uns beim


Schreibworkshop mit Carsten Brandau an der BS04

"Schreiben ist immer wieder eine heikle Angelegenheit- und ob ein Schreibworkshop gelingt, hängt in erster Linie von der jeweiligen Gruppe ab.
An die Gruppe in der BS04 habe ich noch gute Erinnerungen!
Ich hoffe, dass der eine oder die andere den Stift nicht gleich wieder zur Seite gelegt hat - einfach weitermachen!
Und irgendwann dann ist sie da, die eigene Stimme!"          
      Carsten Brandau - Kinder- und Jugendautor

Am Donnerstag, den 29.11.2018,  hat eine gemischte Gruppe aus BQ- und AV-Schüler*innen an einem Schreibworkshop mit dem bekannten Kinder- und Jugendautor Carsten Brandau teilgenommen.
Die Teilnehmer*innen lernten eine Form des kreativen Schreibens kennen, die den Schreibprozess aus dem Schulalltag befreit und Lust auf den Umgang mit Sprache macht.
Die Lehrkräfte mussten draußen bleiben und die Schüler*innen konnten sich, ohne Angst vor Zensur, mit ihrer Sprache auseinandersetzen.

Möglich wurde dieser von der Bodo Röhr Stiftung geförderte Workshop durch die Vermittlung des Theaterpädagogen des Deutschen Schauspielhauses, Michael Müller.

Die BS04 bedankt sich herzlich bei Herrn Müller und Herrn Brandau für das Projekt!


Azubi des Jahres und Sonderpreis Integration

Am 13.02. 2018 haben die Handelkammer Hamburg und die Handwerkskammer Hamburg erneut den Azubi des Jahres gekürt.
Von der BS 04 waren zwei Auszubildende unter den letzten 20 Finalisten. Wir gratulieren Eloge Lossa Sossou und seinem Ausbildungsbetrieb der Aurubis AG sowie Stephany Burrowes und dem Hamburg Airport zur erfolgreichen Teilnahme an diesem Wettbewerb!
Als ehemaliger Schüler unserer Ausbildungs-
vorbereitung gewann Victor Kwaku Nutsakpui, jetzt Auszubildender bei der HHLA, den Sonderpreis Integration.
Wir sind stolz auf seinen Erfolg und gratulieren dem Preisträger und dem Ausbildungsbetrieb.